Erstausstattung - Was braucht man wirklich?

Babys lassen uns lächeln, dahinschmelzen und unser Herz überschwappen! Vor allem das Warten auf das erste Kind ist eine besondere Zeit und man will perfekt vorbereitet sein.

 

So ging es uns auch. Ich lese und recherchiere gerne, bin ein Checklisten- und Abhak-Typ. Bevor ich irgendetwas kaufen wollte, habe ich versucht mir eine Übersicht über alles Notwendige zu verschaffen. Es sollte dem kleinen Menschen an Nichts fehlen und sowieso ist der ganze Baby-Kram einfach zu süß!

  

Ich bin allerdings auch Realist und interessiere mich für Nachhaltigkeit und andere Kulturen. Deshalb war ich erstaunt, wie viele hunderte Produkte ich angeblich kaufen sollte, um die perfekte Mama zu sein. Die glücklichsten Völker sind die naturverbundenen und die haben in der Regel keine Mega-Baby-Stores um die Ecke und mindestens 2.000,00 € für die Erstausstattung.

  

Also habe ich hinterfragt und überlegt, wie ich mir eigentlich mich selbst als perfekte Mama vorstelle. Alles zu kaufen macht mich nicht liebevoll. Nichts zu kaufen funktioniert für mich auch nicht so richtig, ich lebe ja hier mit Haus und Job und es soll schon nicht unnötig kompliziert sein. Irgendwie habe ich einen Mittelweg gesucht und am Ende dann auch gefunden. Aber es ist nicht leicht, nicht mainstream zu laufen, sondern einen eigenen Weg zu gehen.

  

Ich bin sehr glücklich, dass ich das immer wieder meinen Dickkopf durchsetze und nicht wie ein Schaf der Herde hinterherlaufe. Ich habe mir eine Menge Müll gespart, deutlich weniger Geld ausgegeben als viele andere und hatte trotzdem für mich und mein Baby die perfekte Ausstattung. Vor allem hatten wir eine ganz intensive Kennenlernzeit miteinander und die kann einem kein Produkt der Welt ersetzen!

  

Um euch zu ermutigen, dass auch ihr euren eigenen Weg geht und nicht alles so macht und kauft, wie man das eben tut, habe ich meine Erfahrungen in einem Buch zusammengestellt. Lasst euch nicht einreden, was man angeblich alles braucht - überlegt euch genau, was ihr und euer Baby wollt!

 

Hier geht's direkt zum Buch:   

 

 

 

 

Alternativ könnt ihr auch einen kostenlosen Probemonat bei

Kindle Unlimited nutzen und das Buch damit kostenlos herunterladen:

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0